Online-Kurse des Akademischen Zentrums Rabanus Maurus und der Kath. Erwachsenenbildung (KEB) im Bistum Limburg.

Bild Kurs 2022 Die Katholische Erwachsenenbildung, die Pilgerstelle im Bistum Limburg und die Hessische Jakobusgesellschaft bieten im Jahr 2022/2023 die „Qualifizierung zur Pilgerbegleitung“ an.

Diese Plattform stellt den Kursteilnehmenden Infos, Materialien und Konzepte zur Verfügung. Hier treten Sie mit der Kursleitung und untereinander in Kontakt.

Eine Kooperation der Katholischen Erwachsenenbildung im Bistum Limburg, der Pilgerstelle Bistum Limburg sowie der Hessischen Jakobusgesellschaft e.V

Schriftliche Anmeldung hier per E-Mail.

Kursbeginn: 26. November 2022 – Kursende: 09. Juli 2023

Logo 2021 Die Katholische Erwachsenenbildung, die Pilgerstelle im Bistum Limburg und die Hessische Jakobusgesellschaft bieten im Jahr 2021/2022 die „Qualifizierung zur Pilgerbegleitung“ an.

Diese Plattform stellt den Kursteilnehmenden Infos, Materialien und Konzepte zur Verfügung. Hier treten Sie mit den Referenten und untereinander in Kontakt.

Eine Kooperation der Katholischen Erwachsenenbildung im Bistum Limburg, der Pilgerstelle Bistum Limburg sowie der Hessischen Jakobusgesellschaft e.V

Schriftliche Anmeldung hier per E-Mail.

Kursbeginn: 06. November 2021 – Kursende  15. Oktober 2022

Bei diesem Kurs, der sich dem Thema „Götterspeise – Mythen, Göttinnen und Götter, Heroen und Heroinnen“ widmet, handelt es sich um ein internetgestütztes Angebot. Das Kursangebot findet ausschließlich online auf der internetgestützten Lernplattform statt. In einem virtuellen "Kursraum" werden Ihnen zu jedem Monatsanfang neue Materialien zu den verschiedenen Themenkomplexen zur Verfügung gestellt. Foren und Chats laden darüber hinaus zum Austausch und zur Diskussion ein. Eine Anmeldung ist jeder Zeit möglich.

Schriftliche Anmeldung per E-Mail . Weitere Infos und Onlineanmeldung hier. 
Kursbeginn: 01.09.2020

In unserer Gesellschaft ist Kompetenz im Umgang mit Religionen gefragt. Denn in einem Wahljahr wie 2021 werden mit dem Plural der Religionen und Kulturen schnell Begriffe wie Migrationsgesellschaft, Zuwanderungsdebatte, christliches Abendland, religiöser Extremismus, Islamkritik etc. verflochten. Und manche Zeitgenossen, aber auch Politiker und ihre Parteien, beginnen radikale Forderungen zu erheben. 

Wie bewegt man sich in diesem schwierigen Feld kompetent? Wie lassen sich sachgemäße Informationen von fake-news unterscheiden? Wie komme ich zu einer angemessenen Haltung, die weder Verschwörungserzählungen noch Verharmlosungen aufsitzt? 

Diese Fragen bearbeitet ein rein digitaler Seminarkurs der KEB im Bistum Limburg anhand von ausgewählten Themen. Der Kurs läuft über einen Zeitraum von 3 Monaten und setzt eine regelmäßige Beschäftigung im Umfang von 2 bis 3 Stunden pro Woche voraus. Nach Abschluss des Kurses erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

FührungsFundus

Im „FührungsFundus“ treffen sich Personen, die sich im Bereich Kirchenführung betätigen, als Ansprechperson der örtlichen Kirche ehrenamtlich arbeiten oder in anderer Form Menschen den Blick schärfen für Kirchbauten als besonderer Ort  der Verkündigung. Im Idealfall erwarben Interessenten bereits das Zertifikat oder eine Teilnahmebescheinigung während der internetgestützten Weiterbildung zur Kirchenführerin/zum Kirchenführer durch die Katholische Erwachsenenbildung des Bistums Limburg. Dadurch kennen sie sich in Lernräumen auf der Lernplattform des Haus am Dom aus.

Die Aufnahme erfolgt auf Anfrage bei der Moderatorin Dr. Simone Husemann 

Logo KEB DiözesanbildungswerkDer Kurs "Seniorenarbeit" ist ein Fachforum für MitarbeiterInnen in der Seniorenarbeit der KEB in den Bezirken Limburg, Wetzlar-Lahn-Dill-Eder, Westerwald und Rhein-Lahn.